Eine Flasche voll Schnee


Eine Weihnachtsgeschichte mit Figurentheater und Kontrabass

 

Figurenspiel: Iris Keller

Kontrabass: Martin Wyss

Regie: Oliver Klauser

 

für Publikum im Alter von 3-99

Dauer: 30 Minuten

 

- TRAILER -



Ein Tisch voller Weihnachtsgeschenke – groß und bunt. Doch das schönste Geschenk ist das, in dem eine Geschichte verpackt ist:

„Aurelia liebt Schnee. Wenn sie aber im Schnee spielen möchte, hat ihr Nachbar, der alte Herr Stöckli, bereits alles weggeschippt. Bis sie eines Tages vor einem gemeinsamen Problem stehen und merken, dass sie sich gar nicht so unähnlich sind.“

Eine Geschichte über Ungleichheit, Freundschaft, dem Kampf um seine Träume und dem Weihnachtsfest. Iris Keller erzählt die Geschichte mit Schattentheater und kleinen Figuren. Martin Wyss vertont sie zauberhaft mit Kontrabass und einer Reihe Effektgeräten.